Ausschreibung


Ausschreibung des 8. Internationaler SW-Li Bodensee-CUP 2018

Termin: 13. Januar 2018

Austragungsort: Familien- und Vitalbad Limare, Bregenzer Straße 37, 88131 Lindau (B)

Ausrichter: TSV Lindau, Abteilung Schwimmen

 

Wettkampffolge

1. Abschnitt: Samstag, den 13. Januar 2018

Beginn: 09.00 Uhr Einlass: ab 8.00 Uhr

Einschwimmen: von 8.00 Uhr bis 8.55 Uhr

Kampfrichter- und Mannschaftsführerbesprechung: 8.30 Uhr

 

Wettkampfnummer:

  1 100 m   Brust weiblich JG 2008 und älter
  2

100 m

  Brust männlich JG 2008 und älter
  3 50 m   Freistil weiblich JG 2008 und älter
  4 50 m   Freistil männlich JG 2008 und älter
  5 100 m   Rücken weiblich JG 2008 und älter
  6 100 m   Rücken männlich JG 2008 und älter
  7 50 m   Schmetterling weiblich JG 2008 und älter
  8 50 m   Schmetterling männlich JG 2008 und älter
  9 100 m   Lagen weiblich JG 2008 und älter
  10 100 m   Lagen männlich JG 2008 und älter
  11 4x50 m   Freistil weiblich JG 2008 und älter
  12  4x50 m   Freistil männlich JG 2008 und älter

2. Abschnitt: Samstag, den 13. Januar 2018

Beginn: Eine Stunde nach Ende des 1. Abschnittes

Einschwimmen: Bis 5 Minuten vor Beginn

 

Wettkampfnummer:

  13 100 m   Schmetterling weiblich JG 2008 und älter
  14

100 m

  Schmetterling männlich JG 2008 und älter
  15 50 m   Rücken weiblich JG 2008 und älter
  16 50 m   Rücken männlich JG 2008 und älter
  17 100 m   Freistil weiblich JG 2008 und älter
  18 100 m   Freistil männlich JG 2008 und älter
  19 50 m   Brust weiblich JG 2008 und älter
  20 50 m   Brust männlich JG 2008 und älter
  21 200 m   Lagen weiblich JG 2008 und älter
  22 200 m   Lagen männlich JG 2008 und älter

Der Ausrichter behält sich eine Änderung der Anfangszeiten aufgrund der Meldezahlen vor.

Es werden alle Wettkämpfe nach der Ein-Start-Regel gestartet.

 

 Allgemeine Bestimmungen

 

1. Die Wettkämpfe sind offen für alle Vereine des DSV und der FINA. Es gelten die Wettkampfbestimmungen, die Rechtsordnung, die Antidopingbestimmungen und die Wettkampflizenzordnung des Deutschen Schwimmverbandes. Die Veranstaltung wurde unter der Registriernummer vom BSV genehmigt.

 

2. Das Wettkampfbecken ist 25m lang und hat 4 durch wellenbrechende Leinen getrennte Startbahnen. Die Wassertiefe beträgt 0,90m bis 3,50m. Die Wassertemperatur beträgt ca. 27° Celsius. Die Zeitmessung erfolgt durch Handzeitnahme.

Es gilt die 1-Start-Regelung.

 

3. Die Meldungen sind auf der Meldeliste (DSV-Form 102) mit Namen, Jahrgang und Registrierungsnummer der Aktiven sowie Vereinsnummer und amtlichem Meldebogen (DSV-Form 101) oder elektronisch im aktuellen DSVFormat oder als LENEX Datei mit Kontrollausdruck abzugeben. Die Vereine erhalten eine Meldebestätigung – dazu bitte eine Fax-Nummer oder E-Mail Adresse angeben. Erhält der meldende Verein diese Bestätigung bis zum Meldeschluss nicht, gilt die Meldung als nicht abgegeben. In diesem Fall muss der meldende Verein bis spätestens 24 Stunden nach Meldeschluss selbst tätig werden. Bitte beachten: Laut Beschlussfassung des DSV sind für die Jahrgänge 2007 maximal sechs Starts pro Tag erlaubt. Durch die Abgabe der Meldungen bestätigt jeder Verein die Wettkampffähigkeit seiner Schwimmer(innen) im Sinne des § 8 der WB des DSV, sowie dass alle gemeldeten Schwimmer beim DSV registriert sind und die nach WB § 16 Abs.2 vorgeschriebene Jahreslizenz bezahlt wurde. Diese Regelung gilt nur für deutsche Vereine.

 

4. Kampfrichter: Die meldenden Vereine werden gebeten, geprüfte Kampfrichter nach folgendem Schlüssel abzustellen: ab 20 Meldungen 1 Kampfrichter ab 50 Meldungen 2 Kampfrichter ab 80 Meldungen 3 Kampfrichter. Das Kampfgericht wird im Meldeergebnis verbindlich festgelegt.

 

5. Meldeanschrift: TSV 1850 Lindau – Schwimmabteilung; Peter Hämmerle I Schneehalde 39 I 88131 Lindau (B) Tel.: 0170 2071527 I Fax: 08382 / 97072 I E-mail:Peter.Haemmerle(a)t-online.de

 

6. Meldeschluss: Samstag, 06. Januar 2018 um 23.59 Uhr Meldeschluss unter der obigen Meldeanschrift. Ein Meldeergebnis wird den Vereinen vor Wettkampfbeginn in Papierform übergeben, ebenfalls wird das Meldeergebnis per Email an die teilnehmenden Vereine versandt und im Internet unter www.lindauerschwimmer.de veröffentlicht. Vereine die ein Protokoll in Papierform wüschen, müssen dies ausdrücklich mit der Meldung angeben. Das Protokoll wird als PDF und als DSV – Datei im Internet (Link siehe oben) zum Herunterladen bereitgestellt. Bei Wunsch einer Nachsendung von Urkunden, Medaillen etc. ist ein adressierter und ausreichend frankierter Freiumschlag zu hinterlegen. Die maximale Anzahl an Meldungen ist auf 1.100 begrenzt. Sollte diese Obergrenze erreicht werden, entscheidet der Zeitpunkt des Meldeeinganges.

 

7. Das Meldegeld beträgt 4,50 € pro Start, bei den Staffeln: 7,50 €

Das Meldegeld ist mit Abgabe der Meldungen auf das Konto des Ausrichters zu überweisen. Für Meldungen, die nicht auf elektronischen Weg abgegeben werden, d.h. weder E-Mail- Meldung im DSV – 6 oder LENEX Format, erhöht sich das Meldegeld um 0,50 € je Meldung! TSV 1850 Lindau I Kto.Nr. 58180, BLZ 731 500 00 (Sparkasse Memmingen-Lindau-Mindelheim) IBAN: DE81 7315 0000 0000 0581 80 BIC: BYLADEM1MLM

 

8. Die Laufeinteilung erfolgt Jahrgangsoffen, entsprechend den angegebenen Meldezeiten.

 

9. Wertungsklassen

Jahrgang 1998 u. älter

Junioren 1999/2000

Jahrgang 2001

Jahrgang 2002

Jahrgang 2003

Jahrgang 2004

Jahrgang 2005

Jahrgang 2006

Jahrgang 2007

Jahrgang 2008

Die Wettkämpfe werden entsprechend der Wertungsklassen ausgezeichnet. Die Plätze 1-3 der Wettkämpfe 1-10 und 13-22 erhalten Medaillen, die Plätze 1-6 erhalten Urkunden. Bei den Staffelwettbewerben der Wettkämpfe 11 und 12 erhalten die Plätze 1-3 Medaillen und Urkunden.

 

10. Mannschaftswertung 

Die Punktewertung für die Plätze 1-6 in jedem Wettkampf und in jeder Wertungsklasse beträgt: 6-5-4-3-2-1 Punkte. Die Staffeln werden in der Mannschaftswertung nicht berücksichtigt. Die punktbeste Mannschaft gewinnt den Wanderpokal der Stadtwerke Lindau. Der Pokal geht in das Eigentum jener Mannschaft über, die den Pokal dreimal in Folge oder insgesamt fünfmal gewonnen hat.

 

11. Sonstiges

 • Eine eventuelle Verschiebung der Anfangszeiten behält sich der Veranstalter vor. 

 • Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für Unfälle, Diebstähle oder Schäden jeglicher Art. 

 • Im Hallenbad gilt die Badeordnung des Bades.

 • Im Hallenbad wird von uns ein Verpflegungsstand betrieben.

 

Über zahlreiche Teilnehmer und Meldungen zu unserm 8. Internationalen Bodenseecup würden wir uns sehr freuen und hoffen Sie im Lindauer Limare begrüßen zu dürfen.

 

 

TSV 1850 Lindau Abteilung Schwimmen

Wilfried Fuchs (Abteilungsleiter)